Benjamin Premstaller

Nach nur 2 Schlagzeugstunden in der örtlichen Musikschule hat Benjamin Premstaller einen Entschluss gefasst: Töne müssen her! Nach dieser Erkenntnis wechselte er in jungen Jahren zu einem der anspruchsvollsten Blechblasinstrumente, dem Horn.

Ab diesem Zeitpunkt war es Benjamins steter Begleiter.

Außerdem ist Benjamin seit vielen Jahren Mitglied der Musikkapelle Durnholz, für welche er sich unter anderem als Ausschussmitglied mit viel Elan einsetzt. Benjamin hat in seiner musikalischen Vergangenheit an unterschiedlichen Projekten im In- und Ausland teilgenommen und durfte bei mehreren Orchestern mit unterschiedlicher Besetzung mitwirken.

Neben seiner musikalischen Ausbildung absolvierte Benjamin zunächst die Gewerbeoberschule „Max Valier“ in Bozen, bevor er einen Bachelor in Maschinen- und Industrieingenieurwesen mit Schwerpunkt Logistik und Produktion und einen Masterabschluss in Unternehmensführung und Innovation an der Freien Universität Bozen erwarb.

Noch während seinem Studium an der Universität entschloss sich Benjamin, Horn am Konservatorium „Claudio Monteverdi“ in Bozen, zunächst bei Professor Norbert Stertz und im Anschluss bei Luca Benucci, zu studieren.

Hauptberuflich arbeitet Benjamin momentan als Projektmanager, doch sein Herz schlägt in Wahrheit für die Musik. Aus diesem Grund widmet er jede freie Minute mit viel Hingabe seiner Leidenschaft.

Benjamin Premstaller - Horn
Benjamin Premstaller
Horn